Geheimtipps über Geldanlagen — Die Erfahrung der Banken nützt uns allen.

Beim Durchstöbern meines „Materials“ stieß ich auf diese Anzeige. Dem Layout auf der Rückseite zufolge, handelt es sich wohl um eine Anzeige des alten, vorwiegend schwarzweissen Spiegel.

Mich amüsierte die Fotomontage, aber ich fragte mich: Wer wird da angesprochen? – Der arme, gelangweilte Geldanleger, der anscheinend der geheimen Trinkgelder zur Geldanlage überdrüssig ist! Ja, die vielen Geheimtipps foltern ihn regelrecht. So gequält, soll er doch besser Kunde einer (nur einer!) Bank werden und sich dem Anlageberater anvertrauen.

Der Anzeigentext: „Wenn Sie die Geheimtipps über Geldanlagen nicht mehr hören können…¶ Warum sprechen Sie dann nicht mit dem Anlageberater einer Bank? Er sagt Ihnen offen seine Meinung. Sachlich. Ehrlich und fundiert. Ihre Bank ist zum Beispiel nicht daran interessiert, Ihnen um jeden Preis eine einzige, ganz bestimmte Form der Geldanlage zu verkaufen.¶ Ihre Bank will Ihnen aus einer Palette der verschiedenen Möglichkeiten ein maßgeschneidertes und gewinnträchtiges Programm zusammenstellen.¶ Das ist der Unterschied.¶ Kommen Sie. Werden Sie Kunde einer Bank. Die Erfahrung der BANKEN nützt uns allen.“

Ob sich da der/die Texter/in beim Schreiben schon dem Alkoholismus hingab, oder erst bei der nächste Seite mit der Asbach Uralt-Anzeige?

Geheimtip-Geldanlage-web

Advertisements

3 Gedanken zu “Geheimtipps über Geldanlagen — Die Erfahrung der Banken nützt uns allen.

  1. Passend dazu fällt mir ein alter „Spruch der Lumpensammler“ ein:

    Lumpen ergeben Papier.
    Papier ergibt Geld.
    Geld ergibt Banken.
    Banken geben Kredite.
    Kredite ergeben Bettler.
    Bettler ergeben Lumpen.
    😉

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s