Braunes Gold — Stromfaschismus

Ich halte das einfach nicht aus. Es ist eine himmelschreiende Dummheit, was RWE im Hambacher Forst veranstaltet. Egal auf wessen Recht dieser Unfug fußt, es kann in keinem Fall den Menschen und der Gesellschaft dienen, Luftsäuberer, CO2-minderer und Sauerstoffproduzenten abzuholzen, um mehr Dreck und CO2 in die Luft zu blasen, nur um dummen und teuren Strom zu erzeugen.

Noch dümmer sind wohl die RWE-Lohnsklaven, die selbst nicht auf die Idee kommen, diesen Unfug einfach nicht mitzumachen. Angst vor Arbeitsplatzverlust könnte man meinen. Der hohe Wert, den der Arbeitsplatz vermeintlich hat, ist nichts mehr als Hohn und ein Totschlagargument einer fantasielosen Politik. Ich bezweifle, dass die Waldwirtschaftsassistenten besondern gut verdienen und dass sich keiner traut, nach eigenem Gewissen zu entscheiden, ist wohl als Zeichen mangelnder Solidarität in der Belegschaft zu werten (siehe Whistleblower.com).

Wieder ein Argument mehr für ein bedingungsloses Grundeinkommen, da würden dann nur offensichtliche Arschgeigen die Kettensäge in die Hand nehmen. Schade, dass sich keiner bemüht ohne RWE oder zumindest ohne Braunkohle auszukommen.

Auch ziemlich doof: Dieselbetrügerkonzerne – ein Hoch auf die deutsche Autoindustrie und ihre kultivierte Lobbyarbeit.

https://www.greenpeace.de/themen/energiewende/fossile-energien/kohle

https://www.deutschlandfunk.de/energie-die-gesicherte-zukunft-der-unsauberen-braunkohle.724.de.html?dram:article_id=293632

http://www.lvz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Wirtschaft-Regional/Vattenfall-Quecksilber-Grenzwerte-in-Braunkohle-Kraftwerken-eingehalten

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/greenpace-studie-zur-gesundheitsgefahr-durch-kohlekraftwerke-a-891622.html

https://www.welt.de/regionales/nrw/article151642535/Luft-in-NRW-Grossstaedten-immer-noch-stark-belastet.html

https://www.volker-quaschning.de/datserv/Kohle-in-D/index.php

https://www.dw.com/de/kohleausstieg-geld-an-rwe-statt-weiter-braunkohle/a-45492910

https://www.heise.de/tp/features/Studie-deckt-versteckte-Kosten-von-Kohle-und-Atomstrom-auf-3395446.html

und sauber zusammengefasst und ordentlich geschrieben:
https://trittenheim.wordpress.com/2018/10/07/menetekel-hambacher-forst/

Foto: Jörg Blobelt

Blühende Landschaften

und ab dafür…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Braunes Gold — Stromfaschismus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s