Es ist einfach nicht mehr lustig — oder der kleine Prinz ist tot!

Wenn ich mir so anhöre, ansehe und lese, wie sich Parteipolitiker nach der Europawahl äußern, finde ich das zum Kotzen. Ein schon länger beobachtetes Phänomen ist, daß über Taktik und Strategie, über Kommunikation und Personal gesprochen wird—ganz toll AKK über Meinungsmache! Das wesentliche wird unter den Tisch oder das Sofa gekehrt: Die von Politikern getroffenen Entscheidungen entsprechen kaum dem Bürgerwillen. Die Wahl der Themen führt nicht nur an gesellschaftlichen Problemen vorbei, sondern vertuscht Untätigkeit und Entscheidungen zum Schaden der Menschen durch Politik—super: Flüchtlinge oder Autobahnmaut.

Dabei fragt man sich, wie man das zulassen kann. Warum wählt man immer noch schmierige Hallodrienen und Hallodries, deren einzeiges Interesse ihnen selbst gilt? Wie auch die Besitzenden scheint ihnen das Bewusstsein für die Verantwortung, die mit einem Amt oder eben Besitz einhergeht, zu fehlen.

Warum jemanden wählen, der erwiesenermaßen gegen besseres Wissen und gegen das Gemeinwohl handelt. Es scheint die Propaganda von endlosem Wachstum, Wohlstand durch Arbeit, Trickle-Down-Effekt, freie Fahrt für freie Bürger hat funktioniert und glauben lieber, als unbequemen Wahrheiten ins Auge zu sehen. Wir haben stets unkritisch, bequem gewählt, hängen an schlecht bezahlten Arbeitsplätzen und meinen im dicken Auto im Stau stehen und irgendeinen Scheißdreck aus irgendeiner Plastikverpackung zu fressen sei Wohlstand und schon richtig so.

Ich finds zum Kotzen, Politiker wie Fussballtrainer/-spieler sprechen zu hören, die ein bisschen schlecht gespielt haben oder eine falsche Strategie gewählt haben. Mir zeigt das, wie sich sogenannte Volksparteien von der Lebenswirklichkeit entfernt haben. Keine Einsicht, keine Reflexion auf Entscheidungen, die das Leben der meisten Bürger verschlechtert haben. Sich ständig an Autos vorbeizwängen zu müssen, überhaupt ständig öffentlichen Raum an den motorisierten Individualverkehr abzutreten ist unerträglich. Zuzusehen wie eine Politik offensichtliche Betrüger deckt und nicht zur Rechenschaft zieht, einseitige Interessen gegen uns und den Schutz unseres Klimas vertritt, noch ein Discounter auf der „grünen“ Wiese aufmacht, um uns mit billigem KZ-Fleisch zu „beglücken“, ist fürwahr zum Speien.

Eigentlich ist Politikerbashing out. Politik funktioniert nur mit Kompromissen. Mein Eindruck ist, daß die vermeindlich nötigen Kompromisse jede vernünftige und sinnvolle Idee und Entscheidung zerreiben oder ad absurdum führen. Parteien ist der Machterhalt, das Gewinnen und Bestimmen wichtiger, als ein Land positiv zu Gestalten.

Da ist mir jeder Satiriker recht, der nach seinem Wissen und Gewissen entscheidet—es ist einfach nicht mehr lustig!

 

6 Gedanken zu “Es ist einfach nicht mehr lustig — oder der kleine Prinz ist tot!

  1. Politiker sind Betriebsdumm, vor allem nach Wahlen. Die Einen glauben wegen ein paar Prozenten mehr, dass ihre Politik klasse sei, die Anderen behaupten die Wähler hat nicht genug technisches Verständnis für ihre Politik. Fakt ist, dass es nicht mehr viele Wähler gibt, die etwas wählen, nur, weil sie es schon immer gewählt haben, sondern es wird fast nur noch aus Protest gewählt, was in Berlin oder sonstwo in unserer Republik, nicht wahrgenommen wird.

    Gefällt 1 Person

    1. mich stort vorallem die verantwortungslosigkeit mit der gehandelt bzw. eben nicht gehandelt wird. jeder mensch mit verstand und gewissen, denke ich wenigstens, hält das kaum aus. da wünsche ich mir oft italienische verhältnisse. da wirds auch gerne mal körperlich, …

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu cd:) Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.