Gastspiel 2019—offene Ateliers in Fürth

Ich hatte ich mir vorgenommen, ganz viele Ateliers und Bekannte zu besuchen, stattdessen bin ich einfach in der Theaterstraße versumpft. In Andrea Sohlers Atelier war es einfach zu freundlich und schön. Ach so:

Anlass war das alljährliche Gastspiel, eine Initiative des Kulturrings C, Fürth.* Künstler und ihre Freunde laden ein zum Fürther Kunstwochenende. Zum Beispiel lud die Künstlerin Andrea Sohler ihre Freunde, die Künstlerin Erika Wakayama und den Künstler Johann Sturcz ein mit ihr im Atelier auszustellen.

Das fand ich sehr gut! Alle drei schätze und mag ich. Jetzt würde ich gerne viele Links mit tollen Beschreibungen und Berichten angeben, die bestätigen, was für eine prima Ausstellung das war—Pustekuchen, nix zu finden!

Dafür gibt es schicke Bilder von mir und wer hätte das geahnt, ein paar interne Links:

/2017/05/29/dashdemed-sampil-und-johann-sturcz/
/2017/06/19/station-2-greifbar-nah-andrea-sohler/
/2017/11/10/2-x-2/
/2017/08/18/tilted-fruits-johann-sturcz/
/2019/06/28/erika-wakayama/

 

 

 

*Wer es nicht weiss: Fürth ist gleich neben Nürnberg—als arroganter Nürnberger würde ich sagen, der westlichste Stadtteil Nürnbergs und der selbstbewußte Fürther würde sagen, der schönste! Was ich sofort unterschreiben würde.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.